Simon Danner

Beatus von Liébana

Die Apokalypse in Schrift und Bild auslegen

Unter den Kommentaren zur Johannesapokalypse sticht das Werk von Beatus von Liébana heraus. Beinahe alle erhaltenen Handschriften sind reich illustriert. Die Bedeutung, die andernorts dem Evangeliar zukommt, nimmt im frühmittelalterlichen Spanien dieses Werk ein. Der vorliegende Band widmet sich der Handschrift aus der Real Biblioteca del Monasterio de San Lorenzo de El Escorial, dem sogenannten Escorial Beatus.

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
1. Auflage (2023), 288 Seiten, 21 x 28 cm, fadengeheftet,

Erscheinungstermin: 31. März 2023
ISBN: 978-3-7954-3778-7
Artikelnummer: 9783795437787 Schlagwörter: , , , ,

Erzählung, Bild, Auslegung – anhand dieses dreigliedrigen Schemas hat Beatus seinen Kommentar aufgebaut: Auf einen Abschnitt der Johannesapokalypse folgt eine Illustration, an die sich die Erläuterungen anschließen. Obwohl der Kommentar darauf angelegt ist, durchblättert, angeschaut und gelesen zu werden, wurden die Dimensionen Text und Bild bisher getrennt betrachtet. Theologiegeschichte und Philologie beschäftigten sich mit dem Kommentartext, Kunstgeschichte bzw. Bildwissenschaften mit den Illustrationen. In dieser Untersuchung werden beide Dimensionen synoptisch betrachtet. In der Zusammenschau zeigt sich, dass im Kommentar nicht allein der Bibeltext illustriert wird, sondern sich einige Bilder auch auf die Auslegung beziehen.

  • Faszinierender Einblick in die spanische Buchmalerei anhand des reich illustrierten Apokalypsekommentars von Beatus von Liébana.
  • Umfangreiche Zusammenschau der Illustrationen und Auslegungen zur Johannesapokalypse.

Simon Danner

Simon Danner, geb. in Potsdam, studierte Theologie in Göttingen, Berlin und Rom. Anschließend arbeitete er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Antikes Christentum der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin, ebenso in dem Projekt „Transfer apokalyptischen Wissens im antiken Christentum“ des Sonderforschungsbereiches 980 „Episteme in Bewegung“. Außerdem war er Fellow am Einstein Center Chronoi. 2021 wurde er mit der vorliegenden Arbeit promoviert. Seit 2021 ist er Pfarrer der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz.

Warengruppe: 1547
Sprache: Deutsch
Auflage: 1 (2023)
Medium: Hardcover
Einbandart: fadengeheftet
Seitenzahl: 288
Format: 21 x 28 cm
Gewicht: 1 g
Erscheinungsdatum: 31. März 2023
ISBN: 978-3-7954-3778-7
Verlag: Schnell & Steiner
Cover: Cover download

Folgende Downloads stehen für diesen Titel zur Verfügung: