Mirja Linnekugel

Berlin

Willy-Brandt-Haus

Spielerisch scheint sich das Willy-Brandt-Haus – die Repräsentanz der SPD in Berlin – an moderner Berliner Architektur der 20er Jahre zu orientieren. Auf dem spitzwinkligen Grundstück zwischen Stresemann- und Wilhelmstraße errichtete der Architekt Helge Bofinger einen Bau, der mit seiner dynamischen Eckfassade Erinnerungen an Bauten von Mendelssohn wach werden lässt.

3,00 

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Reihe: 2. Auflage (2015), 32 Seiten, 11 x 16 cm,
15 Abbildungen,

Erscheinungstermin: 22. Juli 2015
ISBN: 978-3-93374-310-7
Artikelnummer: 9783933743107 Kategorien: , Schlagwörter: , , ,

Spielerisch scheint sich das Willy-Brandt-Haus – die Repräsentanz der SPD in Berlin – an moderner Berliner Architektur der 20er Jahre zu orientieren. Auf dem spitzwinkligen Grundstück zwischen Stresemann- und Wilhelmstraße errichtete der Architekt Helge Bofinger einen Bau, der mit seiner dynamischen Eckfassade Erinnerungen an Bauten von Mendelssohn wach werden lässt.

Mirja Linnekugel

Reihe: (TC276)
Warengruppe: 1584
Sprache: Deutsch
Auflage: 2 (2015)
Abbildungen: 15
Medium: Broschüre
Seitenzahl: 32
Format: 11 x 16 cm
Gewicht: 39 g
Erscheinungsdatum: 22. Juli 2015
ISBN: 978-3-93374-310-7
Verlag: Stadtwandel Verlag
Cover: Cover download

Folgende Downloads stehen für diesen Titel zur Verfügung: