Karin Kühtreiber, Martin Obenaus

Burgen des 9. bis zur Mitte des 11. Jahrhunderts in Niederösterreich – eine Bestandsaufnahme

Das Buch bietet einen umfassenden Überblick über das frühmittelalterliche Burgen¬wesen in Niederösterreich – einer Region, die im 9.-11. Jahrhundert eine weitläufige Kontaktzone zwischen dem »Reich« im Westen und den Herrschaftsräumen im Norden und Osten (Böhmen, Mähren, Ungarn) bildete.

68,00 

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Reihe: ,
Bandnummer: 132

1. Auflage (2017), 252 Seiten, 21 x 30 cm,
161 Abbildungen, fadengeheftet,

Erscheinungstermin: 17. Mai 2017
ISBN: 978-3-7954-3274-4
Artikelnummer: 9783795432744 Kategorien: , Schlagwörter: , ,

Neben einem detaillierten Katalog, illustriert mit 3D-Geländemodellen und den wichtigsten Funden, werden u. a. Fragen nach den politischen Herrschaftsträgern, kultu-rellen Einflussräumen und etwaigen »Burgentypen« behandelt. Besonderes Augen¬merk gilt den möglichen Auswirkungen auf den Burgenbau durch die ab dem späten 9. Jahrhundert im Karpatenbecken landnehmenden Ungarn, in deren Hoheits- und Inter-essengebiet der Raum im 10. Jahrhundert und bis zur Mitte des 11. Jahrhunderts lag.

Karin Kühtreiber, Martin Obenaus

Reihe: , (DS324)
Bandnummer: 132
Warengruppe: 1554
Sprache: Deutsch
Auflage: 1 (2017)
Abbildungen: 161
Medium: Hardcover
Einbandart: fadengeheftet
Seitenzahl: 252
Format: 21 x 30 cm
Gewicht: 1734 g
Erscheinungsdatum: 17. Mai 2017
ISBN: 978-3-7954-3274-4
Verlag: Schnell & Steiner
Cover: Cover download

Folgende Downloads stehen für diesen Titel zur Verfügung: