Agnes Ziegler

Die Schwarze Kirche zu Kronstadt – Reformation und Wiederaufbau

Die Inszenierung der konfessionellen, städtischen und ständischen Identität

Am 21. April 1689 zerstörte ein Brand die spätgotische Stadtpfarrkirche zu Kronstadt (rum. Brașov) in Siebenbürgen. Das Buch rekonstruiert die faszinierende Geschichte des Wiederaufbaus und zeichnet die Ausgestaltung der Kirche als lutherischer Raum in einer pluriethnisch und multikonfessionell geprägten, an der Peripherie Europas gelegenen Region nach.

40,00 

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: in Planung

Reihe: 1. Auflage (2022), 416 Seiten, 17 x 24 cm,

Erscheinungstermin: 01. November 2022
ISBN: 978-3-7954-3683-4

Mit dem vorliegenden Band liegt die erste moderne Monografie zu einer gotischen Stadtpfarrkirche Siebenbürgens vor. Behandelt werden die Erbauung im 14. und 15. Jh. ebenso wie die Eingriffe der nachfolgenden Jahrhunderte. Der Fokus liegt auf den 94 Jahren nach dem großen Brand von 1689, innerhalb derer sich die gesamte Stadtgemeinschaft systematisch an Wiederaufbau und Neuausstattung beteiligte. Ausgangspunkte der Analyse bilden die detaillierte Untersuchung von Gebäudestruktur und Ausstattung sowie die Auswertung zahlreicher, teils bislang unpublizierter Quellen. Somit wird nicht nur der konkrete Ablauf des Wiederaufbaus nachvollziehbar, sondern auch die reiche Welt der Überlegungen, vor deren Hintergrund er sich vollzog, wird erschlossen. Zur Einordnung der vielfältigen Entscheidungen, die zu der neuen Baugestalt führten, wird schlüssig ein von der soziologischen Forschung entwickelter Raumbegriff herangezogen.

  • Erstmals wird die größte der gotischen Stadtpfarrkirchen Siebenbürgens in ihrer Gesamtheit, einschließlich ihrer aus Okzident und Orient stammenden Ausstattung fassbar.
  • Nach 100 Jahren die erste ausführliche Bearbeitung dieser Kirche

Agnes Ziegler

Ágnes Ziegler studierte Kunstgeschichte in Klausenburg (rum. Cluj-Napoca) und promovierte an der Eötvös-Loránd-Universität Budapest über den Wiederaufbau der Schwarzen Kirche im 18. Jh. Sie arbeitet als Konservatorin der Evangelischen Kirche A.B. Kronstadt. Der Schwerpunkt ihrer Forschungen liegt auf der siebenbürgischen Kunst des Konfessionalisierungszeitalters.

Reihe: (AAXRZ28)
Warengruppe: 1582
Sprache: Deutsch
Auflage: 1 (2022)
Medium: Hardcover
Seitenzahl: 416
Format: 17 x 24 cm
Gewicht: 1 g
Erscheinungsdatum: 01. November 2022
ISBN: 978-3-7954-3683-4
Verlag: Schnell & Steiner
Cover: Cover download

Folgende Downloads stehen für diesen Titel zur Verfügung: