Robert Hettlage (Hrsg.)

Bildung in Europa – Bildung für Europa?

Die europäische Dimension in Schule und Beruf

"Europas Zukunft liegt auf den Schulbänken"! Schon in naher Zukunft - so prophezeien zahlreiche Wissenschaftler - wird die europäische Bildungspolitik der größte Bremsklotz für jeden weiteren Fortschritt bei der Einigung Europas sein. Hildegard Hamm-Brücher umriss die Situation mit den Worten: "Vater wird versetzt, das Kind bleibt sitzen." Der vorliegende Tagungsband der Regensburger Europa-Kolloquien geht daher hochaktuellen Fragestellungen nach.

6,00 

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Reihe: 1. Auflage (1994), 372 Seiten, 16,5 x 24 cm,

Erscheinungstermin: 01. Juli 1994
ISBN: 978-3-98034-708-2
Artikelnummer: 9783980347082 Kategorien: ,

Kann ein gemeinsames Gütesiegel “Bildung in Europa” weitere Reformen in Bewegung setzten? Können Länder, die den Anschluss an Europa suchen, in Schule und Beruf jetzt schon die Weichen für eine gemeinsame europäische Zukunft stellen? Die vorliegenden Beiträge von insgesamt 17 Referenten aus Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Irland, Spanien, Italien, Ungarn und Tschechien sind sich einig über die enorme Bedeutung der Bildungspolitik: Der Band eignet sich durch die gelungene Verbindung von Wissenschaft und Praxis und die umfangreiche Abhandlung des Themas besonders für Erzieher, Soziologen und Berufsausbilder in Verwaltung, Industrie, Handwerk und Fachverbänden sowie für alle Pädagogen im Schul- und Hochschulbereich.

Robert Hettlage (Hrsg.)

Reihe: (SM772)
Warengruppe: 1572
Sprache: Deutsch
Auflage: 1 (1994)
Medium: Softcover
Seitenzahl: 372
Format: 16,5 x 24 cm
Gewicht: 700 g
Erscheinungsdatum: 01. Juli 1994
ISBN: 978-3-98034-708-2
Verlag: Universitätsverlag Regensburg
Cover: Cover download

Folgende Downloads stehen für diesen Titel zur Verfügung: