Christian Vieracker

Das Bischöfliche Studienseminar St. Wolfgang in Regensburg

Schlaglichter zur Geschichte des Knabenseminars Obermünster - Westmünster

Am 25. September 1880 wurde in Regensburg das Bischöfliche Knabenseminar St. Wolfgang gegründet. Es war zunächst provisorisch im einstigen Klerikalseminar untergebracht, bevor es zwei Jahre später im Gebäudekomplex des ehemaligen Reichsstifts Obermünster seine Bleibe fand. 1969 wechselte es unter der neuen Bezeichnung “Westmünster” in den Neubau am Weinweg. Jetzt muß das Seminar seine Pforten für [...]

9,90 

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
1. Auflage (1999), 168 Seiten, 17 x 24 cm,

Erscheinungstermin: 01. Juli 1999
ISBN: 978-3-93048-070-8
Artikelnummer: 9783930480708 Kategorie:

Am 25. September 1880 wurde in Regensburg das Bischöfliche Knabenseminar St. Wolfgang gegründet. Es war zunächst provisorisch im einstigen Klerikalseminar untergebracht, bevor es zwei Jahre später im Gebäudekomplex des ehemaligen Reichsstifts Obermünster seine Bleibe fand. 1969 wechselte es unter der neuen Bezeichnung “Westmünster” in den Neubau am Weinweg. Jetzt muß das Seminar seine Pforten für immer schließen. Christian Vieracker, der letzte amtierende Direktor, berichtet über die Geschichte des mehr als hundertjährigen Bischöflichen Studienseminars St. Wolfgang.

Christian Vieracker

Warengruppe: 1555
Sprache: Deutsch
Auflage: 1 (1999)
Medium: Softcover
Seitenzahl: 168
Format: 17 x 24 cm
Gewicht: 330 g
Erscheinungsdatum: 01. Juli 1999
ISBN: 978-3-93048-070-8
Verlag: Universitätsverlag Regensburg
Cover: Cover download

Folgende Downloads stehen für diesen Titel zur Verfügung: