Birgitta Klemenz

Fürstenfeldbruck

Ein Führer durch die Stadt an der Amper

Die Stadt Fürstenfeldbruck, an der Amper zwischen München und Augsburg gelegen, verweist auf eine reiche Geschichte - die erstmalige Nennung des Ortsnamens Bruck als Markt erfolgte in einer Urkunde vom 22. Februar 1306

9,90 

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: in Planung

Reihe:
Bandnummer: 225

2. Auflage (2022), 96 Seiten, 17 x 24 cm, Klappenbroschur fadengeheftet,

Erscheinungstermin: 31. Oktober 2022
ISBN: 978-3-7954-3786-2
Artikelnummer: 9783795437862 Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Mit der Gründung des Zisterzienserklosters Fürstenfeld 1263 bis zu seiner Aufhebung 1803 wurde Bruck zur Klosterhofmark, nach 1850 begann Fürstenfeldbruck stetig zu wachsen, 1935 erfolgte die Stadterhebung. Der Kunstführer erschließt Geschichte und Sehenswürdigkeiten mit einem historischen Überblick sowie durch vier reich illustrierte Rundgänge: So werden Kloster, die historische Altstadt mit Hauptplätzen und Bürgerhäusern, Märkte, Handwerk, Wirtshäuser oder romantisch gelegene Künstlervillen präsentiert.

Birgitta Klemenz

Reihe: (GKF)
Bandnummer: 225
Warengruppe: 1582
Sprache: Deutsch
Auflage: 2 (2022)
Medium: Hardcover
Einbandart: Klappenbroschur fadengeheftet
Seitenzahl: 96
Format: 17 x 24 cm
Gewicht: 1 g
Erscheinungsdatum: 31. Oktober 2022
ISBN: 978-3-7954-3786-2
Verlag: Schnell & Steiner
Cover: Cover download

Folgende Downloads stehen für diesen Titel zur Verfügung: