Stefan Heid, Thomas Kieslinger

Monsignore Hugh O´Flaherty

Der Held des Campo Santo Teutonico

Das Heft schildert den irischen Priester Hugh O’Flaherty (1898–1963), der seit 1938 am deutschen Kolleg am Campo Santo Teutonico im Vatikan wohnte und nebenan in der Glaubenskongregation arbeitete. Während der Monate der deutschen Besatzung in Rom vom September 1943 bis zum Juni 1944 verhalf er über 6.000 Menschen, darunter vielen Juden, zur Flucht vor den nationalsozialistischen Häschern. Seine Organisationszentrale war sein Zimmer im deutschen Kolleg. Die Autoren zeigen detailliert, wie die Lebensverhältnisse am Campo Santo Teutonico in dieser gefährlichen Zeit waren und wie O’Flaherty sein Hilfswerk in ganz Rom durchführen konnte.

4,00 

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Reihe: 1. Auflage (2022), 36 Seiten, 12 x 17 cm,

Erscheinungstermin: 29. November 2022
ISBN: 978-3-7954-8073-8
Artikelnummer: 9783795480738 Schlagwörter: , , , ,

Das Heft schildert den irischen Priester Hugh O’Flaherty (1898–1963), der seit 1938 am deutschen Kolleg am Campo Santo Teutonico im Vatikan wohnte und nebenan in der Glaubenskongregation arbeitete. Während der Monate der deutschen Besatzung in Rom vom September 1943 bis zum Juni 1944 verhalf er über 6.000 Menschen, darunter vielen Juden, zur Flucht vor den nationalsozialistischen Häschern. Seine Organisationszentrale war sein Zimmer im deutschen Kolleg. Die Autoren zeigen detailliert, wie die Lebensverhältnisse am Campo Santo Teutonico in dieser gefährlichen Zeit waren und wie O’Flaherty sein Hilfswerk in ganz Rom durchführen konnte.

Stefan Heid, Thomas Kieslinger

Reihe: (wwb51)
Warengruppe: 1929
Sprache: Deutsch
Auflage: 1 (2022)
Medium: Broschüre
Seitenzahl: 36
Format: 12 x 17 cm
Gewicht: 54 g
Erscheinungsdatum: 29. November 2022
ISBN: 978-3-7954-8073-8
Verlag: Schnell & Steiner
Cover: Cover download

Folgende Downloads stehen für diesen Titel zur Verfügung: