Bernd Hettlage

Badeschiff Berlin

Badeanstalten in der Spree waren bis zum Ende des 19. Jahrhunderts in Berlin keine Seltenheit. Nun ist es fast wieder möglich: an der Arena wurde ein alter umgebauter Zwischenschubleichter in der Spree verankert und im Frühjahr 2004 das erste Badeschiff eröffnet. Eine geniale Idee! Ein Pool in der Spree erschlossen über ein großzügiges Holzdeck mit Hängematten. Kunst und Architektur haben hier einen Ankerplatz mitten in der Stadt gefunden und lassen die Kultur alter Zeiten wieder aufleben.

3,00 

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Reihe:
Bandnummer: 59

1. Auflage 2004, 24 Seiten, 11 x 16 cm, geheftet,

Erscheinungstermin: 20. September 2004
ISBN: 978-3-93712-322-6
Artikelnummer: 9783937123226 Schlagwörter: , ,

Badeanstalten in der Spree waren bis zum Ende des 19. Jahrhunderts in Berlin keine Seltenheit. Nun ist es fast wieder möglich: an der Arena wurde ein alter umgebauter Zwischenschubleichter in der Spree verankert und im Frühjahr 2004 das erste Badeschiff eröffnet. Eine geniale Idee! Ein Pool in der Spree erschlossen über ein großzügiges Holzdeck mit Hängematten. Kunst und Architektur haben hier einen Ankerplatz mitten in der Stadt gefunden und lassen die Kultur alter Zeiten wieder aufleben.

Bernd Hettlage

Reihe: (TC276)
Bandnummer: 59
Warengruppe: 1584
Sprache: Deutsch
Auflage: 1 2004
Medium: Broschüre
Einbandart: geheftet
Seitenzahl: 24
Format: 11 x 16 cm
Gewicht: 29 g
Erscheinungsdatum: 20. September 2004
ISBN: 978-3-93712-322-6
Verlag: Stadtwandel Verlag
Cover: Cover download

Folgende Downloads stehen für diesen Titel zur Verfügung:

To top