Rudolf Voderholzer

Der ersetzte Sabbat

Verkündigung in Coronazeiten

Die Corona-Pandemie mit dem Lockdown mitten in der Fastenzeit zwang erstmals in der Geschichte alle Christen, auf gemeinsame liturgische Feiern zu verzichten. Wie die katholische Kirche die Gläubigen durch diese Zeit und darüber hinaus begleitete, zeigt dieser Band mit Predigten und Texten von Dr. Rudolf Voderholzer, Bischof von Regensburg.

14,95 

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
1. Auflage (2020), 176 Seiten, 14 x 21 cm,
2 Abbildungen,

Erscheinungstermin: 18. August 2020
ISBN: 978-3-7954-3580-6

Der Titel »Der ersetzte Sabbat« nimmt Bezug auf die alttestamentliche Deutung der babylonischen Gefangenschaft Israels in 2 Chron 36,21, worauf Bischof Rudolf in mehreren Predigten eingeht: „Das Land bekam seine Sabbate ersetzt, es lag brach während der ganzen Zeit der Verwüstung“. Die Predigten, gehalten zwischen dem 22. März und dem 27. Juni 2020, stellen die Frage nach dem Sinn der Corona-Pandemie und den unterschiedlichen und vielschichtigen Antworten, die Christen aus dem christlichen Glauben heraus darauf geben können.

Rudolf Voderholzer

Warengruppe: 1542
Sprache: Deutsch
Auflage: 1 (2020)
Abbildungen: 2
Medium: Softcover
Seitenzahl: 176
Format: 14 x 21 cm
Gewicht: 438 g
Erscheinungsdatum: 18. August 2020
ISBN: 978-3-7954-3580-6
Verlag: Schnell & Steiner
Cover: Cover download

Folgende Downloads stehen für diesen Titel zur Verfügung: