Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus

Am 08. Mai 2008 ist es soweit – das Kunstmuseum der Brandenburgischen Kulturstiftung Cottbus bezieht sein neues Domizil in einem ehemaligen Dieselkraftwerk. Dies ist zwar ein ungewöhnlicher Ort für Kunstwerke, aber wer das Gebäude nun nach dem Umbau durch das Berliner Büro Anderhalten betritt, wird erstaunt sein über lichtdurchflutete Räume und moderne Einbauten, die dennoch den Charme des alten Gemäuers nicht verdecken. Die Architektur und das malerische Kleinod rund um den Amtsteich sind die perfekte Umgebung für den Besuch einer Ausstellung.

2,50 

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Reihe:
Bandnummer: 126

1. Auflage (2008), 24 Seiten, 11 x 16 cm,
13 Abbildungen,

Erscheinungstermin: 30. April 2008
ISBN: 978-3-86711-050-1
Artikelnummer: 9783867110501 Schlagwörter: , ,

Am 08. Mai 2008 ist es soweit – das Kunstmuseum der Brandenburgischen Kulturstiftung Cottbus bezieht sein neues Domizil in einem ehemaligen Dieselkraftwerk. Dies ist zwar ein ungewöhnlicher Ort für Kunstwerke, aber wer das Gebäude nun nach dem Umbau durch das Berliner Büro Anderhalten betritt, wird erstaunt sein über lichtdurchflutete Räume und moderne Einbauten, die dennoch den Charme des alten Gemäuers nicht verdecken. Die Architektur und das malerische Kleinod rund um den Amtsteich sind die perfekte Umgebung für den Besuch einer Ausstellung.

Reihe: (TC276)
Bandnummer: 126
Warengruppe: 1584
Sprache: Deutsch
Auflage: 1 (2008)
Abbildungen: 13
Medium: Broschüre
Seitenzahl: 24
Format: 11 x 16 cm
Gewicht: 29 g
Erscheinungsdatum: 30. April 2008
ISBN: 978-3-86711-050-1
Verlag: Stadtwandel Verlag
Cover: Cover download

Folgende Downloads stehen für diesen Titel zur Verfügung: