Lars Klaaßen

Vattenfall Europe Zentrale & Medienfassade Berlin

Nach der großen Fusion verschiedener Energieversorger zur Vattenfall Europe AG im Jahr 2002, bezog die Zentrale des Konzerns das ehemalige VEGA Gebäude an der Ecke Chaussee-/Zinnowitzer Straße. Das 1999 fertig gestellte Gebäude wurde von den Berliner Architekten Kny & Weber entworfen. Die Besonderheit des Gebäudes wird nach Einbruch der Dunkelheit für jedermann sichtbar. 18 separate Fensterscheiben, die vom durchsichtigen in den opaken Zustand wechseln können, werden zu einer riesigen Projektionsfläche - der Medienfassade.

2,50 

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Reihe: 1. Auflage (2005), 24 Seiten, 11 x 16 cm,

Erscheinungstermin: 09. Mai 2005
ISBN: 978-3-93712-334-9
Artikelnummer: 9783937123349 Kategorie: Schlagwörter: , ,

Nach der großen Fusion verschiedener Energieversorger zur Vattenfall Europe AG im Jahr 2002, bezog die Zentrale des Konzerns das ehemalige VEGA Gebäude an der Ecke Chaussee-/Zinnowitzer Straße. Das 1999 fertig gestellte Gebäude wurde von den Berliner Architekten Kny & Weber entworfen. Die Besonderheit des Gebäudes wird nach Einbruch der Dunkelheit für jedermann sichtbar. 18 separate Fensterscheiben, die vom durchsichtigen in den opaken Zustand wechseln können, werden zu einer riesigen Projektionsfläche – der Medienfassade.

Lars Klaaßen

Reihe: (TC276)
Warengruppe: 1584
Sprache: Deutsch
Auflage: 1 (2005)
Medium: Broschüre
Seitenzahl: 24
Format: 11 x 16 cm
Gewicht: 29 g
Erscheinungsdatum: 09. Mai 2005
ISBN: 978-3-93712-334-9
Verlag: Stadtwandel Verlag
Cover: Cover download

Folgende Downloads stehen für diesen Titel zur Verfügung: