Dominic E. Delarue, Thomas Kaffenberger

Christoph Wagner (Hrsg.)

Bildräume | Raumbilder

Studien aus dem Grenzbereich von Raum und Bild

Bild und Raum sind in der Analyse historischer Objekte und Konstellationen kaum voneinander zu trennen, sondern durchdringen sich vielmehr notwendigerweise wechselseitig und interagieren: Bilder wirken in und auf den Raum, Räume werden maßgeblich von Bildern konstituiert und bestimmen unser Verhältnis zu ihnen. Der Sammelband untersucht anhand historischer Fallbeispiele die Potentiale verschiedener Raum- und Bildbegriffe für die Deutung einzelner Kunstwerke. Bild und Raum werden zudem als komplexe Sinnstrukturen aufgefasst, deren Realisierung auf das konkrete Handeln und Wahrnehmen der jeweiligen Akteure, seien es nun Maler, Architekten, Schauspieler, Auftraggeber, Museumsbesucher oder Kuratoren, angewiesen ist. Die Beiträge des Bandes sind zu drei thematischen Gruppen geordnet: Die Räumlichkeit der Bilder. Raumstrukturen in zweidimensionalen Medien (I), Translationen und Interventionen. Orte – Räume – Bildmotive (II), Die Bildlichkeit der Architektur. Bauten und ihre Bilder (III).

59,00 

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Reihe:
Bandnummer: 26

1. Auflage (2017), 342 Seiten, 17 x 24 cm,
30 Abbildungen, Efalin, fadengeheftet, mit Schutzumschlag,

Erscheinungstermin: 27. Juli 2017
ISBN: 978-3-7954-3233-1
Artikelnummer: 9783795432331 Kategorien: , , Schlagwörter: , , , ,

Bild und Raum sind in der Analyse historischer Objekte und Konstellationen kaum voneinander zu trennen, sondern durchdringen sich vielmehr notwendigerweise wechselseitig und interagieren: Bilder wirken in und auf den Raum, Räume werden maßgeblich von Bildern konstituiert und bestimmen unser Verhältnis zu ihnen. Der Sammelband untersucht anhand historischer Fallbeispiele die Potentiale verschiedener Raum- und Bildbegriffe für die Deutung einzelner Kunstwerke. Bild und Raum werden zudem als komplexe Sinnstrukturen aufgefasst, deren Realisierung auf das konkrete Handeln und Wahrnehmen der jeweiligen Akteure, seien es nun Maler, Architekten, Schauspieler, Auftraggeber, Museumsbesucher oder Kuratoren, angewiesen ist. Die Beiträge des Bandes sind zu drei thematischen Gruppen geordnet: Die Räumlichkeit der Bilder. Raumstrukturen in zweidimensionalen Medien (I), Translationen und Interventionen. Orte – Räume – Bildmotive (II), Die Bildlichkeit der Architektur. Bauten und ihre Bilder (III).

Christoph Wagner (Hrsg.)

Dominic E. Delarue, Thomas Kaffenberger

Reihe: (UG280)
Bandnummer: 26
Warengruppe: 1953
Sprache: Deutsch
Auflage: 1 (2017)
Abbildungen: 30
Medium: Hardcover
Einbandart: Efalin, fadengeheftet, mit Schutzumschlag
Seitenzahl: 342
Format: 17 x 24 cm
Gewicht: 1057 g
Erscheinungsdatum: 27. Juli 2017
ISBN: 978-3-7954-3233-1
Verlag: Schnell & Steiner
Cover: Cover download

Folgende Downloads stehen für diesen Titel zur Verfügung: