Petra Meschede

Der Altar von Ulrich Rückriem

Aus Felsen gezogen

Der neue Hauptaltar im Hildesheimer Dom wurde 2014 von Ulrich Rückriem geschaffen, einem zeitgenössischen Künstler von Weltrang. Rückriem arbeitet ausschließlich mit Naturstein. Das moderne Hildesheimer Kunstwerk besteht aus einem Millionen Jahre alten Kalksandstein, gebrochen in einem Steinbruch in Anröchte (Westfalen).

9,00 

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Reihe:
Bandnummer: 4

1. Auflage (2022), 64 Seiten, 14,8 x 21 cm, Klappenbroschur fadengeheftet,

Erscheinungstermin: 03. Mai 2022
ISBN: 978-3-7954-3761-9
Artikelnummer: 9783795437619 Kategorien: , , , , , Schlagwörter: , ,

Diese Werkmonographie beschreibt die architektonischen Voraussetzungen des Ortes und die Anforderungen des Auftraggebers. Der Schaffensprozess des Künstlers und seine kunsthistorische Herleitung werden skizziert sowie eine Würdigung des Hildesheimer Altares vorgenommen. Zudem wird erstmals das Oeuvre aller Altäre von Ulrich Rückriem aufgelistet. Die aus Felsen gezogenen Kunstwerke überzeugen durch ihre einzigartige, archaische Form. Sie integrieren sich in den Raum und sind selbst raumgreifend – was kein Widerspruch ist, sondern vielmehr Ausdruck ihrer Qualität.

  • Erläuterung des bedeutenden Altar-Kunstwerks im Hildesheimer Dom.
  • Einführung in das Werk des Künstlers Ulrich Rückriem.

Petra Meschede

Reihe: (DS581)
Bandnummer: 4
Warengruppe: 1580
Sprache: Deutsch
Auflage: 1 (2022)
Medium: Softcover
Einbandart: Klappenbroschur fadengeheftet
Seitenzahl: 64
Format: 14,8 x 21 cm
Gewicht: 194 g
Erscheinungsdatum: 03. Mai 2022
ISBN: 978-3-7954-3761-9
Verlag: Schnell & Steiner
Cover: Cover download

Folgende Downloads stehen für diesen Titel zur Verfügung: