Miloslav Chytráček (Hrsg.)

Fürstengrabhügel der Hallstattzeit bei Rovná in Südböhmen

Manifestationen der sozialen Eliten der Eisenzeit im Böhmischen Becken

In den Jahren 2012-2013 wurde in der Katastralgemeinde Rovná bei Strakonice in Böhmen eine archäologische Rettungsgrabung in der großen hallstattzeitlichen Grabanlage 1 durchgeführt. Grund für die Ausgrabung war die illegale Beraubung im Jahre 2009, bei der fünf Bronzegefäße aus dem Boden gerissen wurden. Um diesen neu identifizierten und unmittelbar bedrohten Grabkomplex mit Merkmalen eines sog. Fürstengrabes zu bewahren, war es notwendig, im Rahmen internationaler Zusammenarbeit eine Rettungsgrabung durchzuführen.

99,00 

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Reihe: ,
Bandnummer: 152

398 Seiten, 21 x 30 cm, fadengeheftet,

Erscheinungstermin: 03. Januar 2022
Artikelnummer: 9783795437220 Kategorien: , Schlagwörter: , , ,

Die in Rovná entdeckten Befunde sowie die Artefakte sind in ganz Mitteleuropa einzigartig: Es wurden zwei hallstattzeitliche Elitengräber mit vielen außergewöhnlichen Funden aufgedeckt sowie eine sekundäre latènezeitliche Grabgrube und ein frühmittelalterliches Kindergrab. Die Bronzegefäße und alle anderen Artefakte von Rovná befinden sich heute im Südböhmischen Museums in Budweis (Ceské Budìjovice). Die vorliegende Monographie enthält die Zusammenfassung aller Forschungsergebnisse und die zeichnerische und fotografische Dokumentation der gefundenen Artefakte sowie der archäologischen Kontexte.

Miloslav Chytráček (Hrsg.)

Reihe: , (DS324)
Bandnummer: 152
Warengruppe: 1552
Sprache: Deutsch
Medium: Hardcover
Einbandart: fadengeheftet
Seitenzahl: 398
Format: 21 x 30 cm
Gewicht: 1904 g
Erscheinungsdatum: 03. Januar 2022
Verlag: Schnell & Steiner
Cover: Cover download

Folgende Downloads stehen für diesen Titel zur Verfügung: