Augustin Niedermeier

Joseph Naber, der Pfarrer der Konnersreuther Resl

Der Pfarrer der Konnersreuther Resl

Das Phänomen Konnersreuth erregte erstmals vor rund 70 Jahren Aufsehen: Im Mittelpunkt des Interesses standen und stehen die Stigmatisierung der Schneiderstochter Therese Neumann und ihre Visionen.

9,90 

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
1. Auflage (2001), 264 Seiten, 12 x 18,5 cm,
20 Abbildungen, klebegebunden,

Erscheinungstermin: 22. Februar 2001
ISBN: 978-3-7954-1322-4
Artikelnummer: 9783795413224 Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Joseph Naber – Der Pfarrer der Konnersreuther Resl Die karitativen und pastoralen Leistungen der Stigmatisierten und ihres Pfarrers Joseph Naber wurden dabei zwar nicht ganz übersehen, aber nur ungenügend gewürdigt: So ist bis heute weitgehend unbekannt, dass Konnersreuth ein Zentrum des Widerstands gegen den Nationalsozialismus war und zahlreiche Personen aus diesem Kreis verhaftet, verfolgt und ermordet wurden. Die vorliegende Biographie Joseph Nabers beleuchtet ausführlich die Bedeutung Konnersreuths in der christlich motivierten Opposition gegen den Nationalsozialismus. Sie beruht auf der Auswertung vieler Quellen und der Befragung von Zeitzeugen – ein aufschlussreicher Beitrag zur Zeitgeschichte.

Augustin Niedermeier

Warengruppe: 1921
Sprache: Deutsch
Auflage: 1 (2001)
Abbildungen: 20
Medium: Softcover
Einbandart: klebegebunden
Seitenzahl: 264
Format: 12 x 18,5 cm
Gewicht: 342 g
Erscheinungsdatum: 22. Februar 2001
ISBN: 978-3-7954-1322-4
Verlag: Schnell & Steiner
Cover: Cover download

Folgende Downloads stehen für diesen Titel zur Verfügung: