Klaus Weschenfelder

Koblenz

Kath. Stadtpfarrkirche St. Kastor

St. Kastor ist ein herausragendes Beispiel spätromanischer Baukunst an Rhein und Maas. Einen Höhepunkt der reichen Ausstattung bilden die beiden in höchster bildhauerischer Qualität ausgeführten Nischengräber der Trierer Bischöfe Kuno II. und Werner III. von Falkenstein, die im späten Mittelalter entstanden sind.

4,00 

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Reihe:
Bandnummer: 1341

2. Auflage 2020, 38 Seiten, 13,5 x 19 cm,
2, geheftet,

Erscheinungstermin: 03. September 2020
ISBN: 978-3-7954-5048-9
Artikelnummer: 9783795450489 Kategorie: Schlagwörter: , , ,

St. Kastor ist ein herausragendes Beispiel spätromanischer Baukunst an Rhein und Maas. Einen Höhepunkt der reichen Ausstattung bilden die beiden in höchster bildhauerischer Qualität ausgeführten Nischengräber der Trierer Bischöfe Kuno II. und Werner III. von Falkenstein, die im späten Mittelalter entstanden sind.

Klaus Weschenfelder

Reihe: (SR764)
Bandnummer: 1341
Warengruppe: 1952
Sprache: Deutsch
Auflage: 2 2020
Abbildungen: 2
Medium: Broschüre
Einbandart: geheftet
Seitenzahl: 38
Format: 13,5 x 19 cm
Gewicht: 52 g
Erscheinungsdatum: 03. September 2020
ISBN: 978-3-7954-5048-9
Verlag: Schnell & Steiner
Cover: Cover download

Folgende Downloads stehen für diesen Titel zur Verfügung:

To top