Arnt Cobbers

Konzerthaus Berlin

Mitten auf dem Gendarmenmarkt, zwischen Deutschem und Französischem Dom steht das Konzerthaus Berlin. Die heutige Heimstätte des Berliner Sinfonie-Orchesters wurde 1821 von Karl-Friedrich Schinkel als Schauspielhaus erbaut, im Krieg zerstört, zum Großteil abgerissen und 1984 als Konzerthaus wieder errichtet. Von außen scheinbar Schinkelsches Original, birgt das Konzerthaus eine faszinierende Symbiose aus restauratorischer Detailliebe und technischer [...]

3,00 

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Reihe: 2. Auflage (2008), 32 Seiten, 11 x 16 cm,

Erscheinungstermin: 25. Juli 2008
ISBN: 978-3-93712-362-2
Artikelnummer: 9783937123622 Schlagwörter: , ,

Mitten auf dem Gendarmenmarkt, zwischen Deutschem und Französischem Dom steht das Konzerthaus Berlin. Die heutige Heimstätte des Berliner Sinfonie-Orchesters wurde 1821 von Karl-Friedrich Schinkel als Schauspielhaus erbaut, im Krieg zerstört, zum Großteil abgerissen und 1984 als Konzerthaus wieder errichtet. Von außen scheinbar Schinkelsches Original, birgt das Konzerthaus eine faszinierende Symbiose aus restauratorischer Detailliebe und technischer Ausstattung, die den Anforderungen der heutigen Zeit entsprechen. Jährlich finden hier über 600 Konzerte statt. Der Band Nr. 78 führt den Leser liebevoll durch dieses Bauwerk und dessen bewegte Geschichte.

Arnt Cobbers

Reihe: (TC276)
Warengruppe: 1584
Sprache: Deutsch
Auflage: 2 (2008)
Medium: Broschüre
Seitenzahl: 32
Format: 11 x 16 cm
Gewicht: 39 g
Erscheinungsdatum: 25. Juli 2008
ISBN: 978-3-93712-362-2
Verlag: Stadtwandel Verlag
Cover: Cover download

Folgende Downloads stehen für diesen Titel zur Verfügung: