Alexander Schubert (Hrsg.)

Richard Löwenherz

König - Ritter - Gefangener

Richard I. Löwenherz, König zwischen Geschichte und Legende, gilt als Inbegriff des idealen Ritters und siegreichen Kreuzfahrers. Er herrscht im 12. Jh. über ein gigantisches Reich, das England und große Teile Frankreichs umfasst und von der Grenze Schottlands bis zu den Pyrenäen reicht.

34,95 

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
2. Auflage (2018), 416 Seiten, 24 x 28 cm,
387 Abbildungen,

Erscheinungstermin: 21. Februar 2018
ISBN: 978-3-7954-3165-5

Auf dem Höhepunkt seiner Macht gerät er auf dem Rückweg vom Dritten Kreuzzug in die Hände seiner Feinde und wird dem Stauferkaiser Heinrich VI. ausgeliefert. Die gegen ihn erhobenen Vorwürfe kann er auf dem Speyerer Hoftag zwar schnell entkräften, doch bleibt er bis zur Zahlung eines immensen Lösegeldes in Gefangenschaft. Mehr als ein Jahr verbringt Richard I. Löwenherz an verschiedenen Orten in der Pfalz und im Elsass, so auf Burg Trifels und in der Kaiserpfalz Hagenau. Das Historische Museum der Pfalz widmet Richard I. Löwenherz ab September 2017 eine große kunst- und kulturhistorische Sonderausstellung. In dieser stehen erstmals die Person und das Umfeld des Königs im Zentrum. Wertvolle Handschriften, Waffen, Skulpturen und archäologische Funde aus den wichtigsten Orten seiner Herrschaft werden im begleitenden Katalog ebenso vorgestellt wie hochrangige Kunstwerke aus dem Kunstkreis der Plantagenêt, Kapetinger, Staufer und Welfen.

  • Katalog zur Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz in Speyer vom 17.9.2017 bis 15.4.2018

Alexander Schubert (Hrsg.)

Warengruppe: 1559
Sprache: Deutsch
Auflage: 2 (2018)
Abbildungen: 387
Medium: Hardcover
Seitenzahl: 416
Format: 24 x 28 cm
Gewicht: 2688 g
Erscheinungsdatum: 21. Februar 2018
ISBN: 978-3-7954-3165-5
Verlag: Schnell & Steiner
Cover: Cover download

Folgende Downloads stehen für diesen Titel zur Verfügung: