Bruno Fink

Zwischen Schreibmaschine und Pileolus

Erinnerungen an meine Zeit als Sekretär des Hochwürdigsten Herrn Joseph Kardinal Ratzinger

Die großen Dinge werden nicht in den Vorzimmern geschmiedet! Diesen Satz hatte mir ein Freund mit auf den Weg gegeben, als ich meinen Dienst bei Kardinal Ratzinger im Herbst 1978 antrat. Es gibt dort viel Alltägliches, Geringfügiges, Beiläufiges zu erledigen. Man muss darauf achten, die Mitte des Glaubens nicht aus dem Auge zu verlieren. Wie sich zeigte, hatte er ganz Recht.

19,95 

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Reihe:
Bandnummer: 3

1. Auflage (2016), 116 Seiten, 16 x 24 cm,
13 Abbildungen, fadengeheftet,

Erscheinungstermin: 28. Juni 2016
ISBN: 978-3-7954-3168-6
Artikelnummer: 9783795431686 Kategorien: , , , , Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Die großen Dinge werden nicht in den Vorzimmern geschmiedet! Diesen Satz hatte mir ein Freund mit auf den Weg gegeben, als ich meinen Dienst bei Kardinal Ratzinger im Herbst 1978 antrat. Es gibt dort viel Alltägliches, Geringfügiges, Beiläufiges zu erledigen. Man muss darauf achten, die Mitte des Glaubens nicht aus dem Auge zu verlieren. Wie sich zeigte, hatte er ganz Recht.

Bruno Fink

Monsignore Bruno Fink, 1972 in München zum Priester geweiht, zuletzt Pfarrer von Prien am Chiemsee – Mariä Himmelfahrt.

Reihe: (CD180)
Bandnummer: 3
Warengruppe: 1542
Sprache: Deutsch
Auflage: 1 (2016)
Abbildungen: 13
Medium: Softcover
Einbandart: fadengeheftet
Seitenzahl: 116
Format: 16 x 24 cm
Gewicht: 292 g
Erscheinungsdatum: 28. Juni 2016
ISBN: 978-3-7954-3168-6
Verlag: Schnell & Steiner
Cover: Cover download

Folgende Downloads stehen für diesen Titel zur Verfügung: