Maximilian Berkel, Folke Obermark-Stiller

Zwischen Utopia und Moderne: Baudenkmäler der Nachkriegszeit im Wuppertal

Nachdem im zweiten Weltkrieg gut ein Drittel der bebauten Stadtfläche von Wuppertal zerstört worden war, nutzte man die Chance zu einer groß angelegten und nach modernen Gesichtspunkten angelegten Stadtsanierung. Der vorliegende Band präsentiert 15 qualitätvolle Bauten der 1950er und 1960er Jahre.

15,00 

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

2. Auflage 2023, 92 Seiten, 17 x 24 cm, fadengeheftet,

Erscheinungstermin: 17. Februar 2023
ISBN: 978-3-7954-3817-3

Wuppertal ist reich an denkmalgeschützten Bauten: 15 von fast 4500 auf der Denkmalliste zeigt dieser Band: Vom Schauspielhaus bis zur Schwimmoper, von der Villa Waldfrieden bis zum Scheibengasbehälter Heckinghausen und vom Sopp’schen Pavillon bis zum Sparkassenturm reicht die Palette der ausgewählten Gebäude qualitätvoller Nachkriegsarchitektur.

  • Wichtiger Beitrag zur Nachkriegsarchitektur in Deutschland
  • Eindrucksvolle und hochwertige Beispiele von Architektur der 1950er und 1960er Jahre in Wuppertal

Maximilian Berkel, Folke Obermark-Stiller

Warengruppe: 1584
Sprache: Deutsch
Auflage: 2 2023
Medium: Softcover
Einbandart: fadengeheftet
Seitenzahl: 92
Format: 17 x 24 cm
Gewicht: 265 g
Erscheinungsdatum: 17. Februar 2023
ISBN: 978-3-7954-3817-3
Verlag: Schnell & Steiner
Cover: Cover download

Folgende Downloads stehen für diesen Titel zur Verfügung:

To top