Christian Kayser

Freiburg und die Folgen

Bau- und Konstruktionsgeschichte gotischer Maßwerke

Spitzenwerke in mehrfacher Hinsicht – bis heute prägen gotische Maßwerktürme die Silhouetten zahlreicher europäischer Städte. Ausgehend vom Vorbildbau, dem im frühen 14. Jahrhundert vollendeten Freiburger Münsterturm, entstand im Spätmittelalter eine Serie von Bauwerken, die zu den formal und technisch anspruchsvollsten Projekten ihrer Zeit gehören. In diesem zwei Bände umfassenden Werk, soll erstmals eine umfassende Studie zur gotischen Bautypologie vorgelegt werden.

86,00 

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: in Planung
896 Seiten, 21 x 28 cm, fadengeheftet,

Erscheinungstermin: 31. März 2023
ISBN: 978-3-7954-3773-2

Am Freiburger Münsterturm wurde erstmalig ein vollständig in Maßwerk aufgelöster Aufbau aus Oktogonhalle und Turmhelm geschaffen. Für den Bau mussten innovative technische Lösungen, etwa beim Steinschnitt, bei der Baustellenorganisation oder bei der Integration schmiedeeiserner Bauteile entwickelt werden. Nach dem Vorbild des Freiburger Turmes entstanden im Spätmittelalter europaweit etwa fünfzig Folgebauten, darunter so bekannte Objekte wie der Straßburger Münsterturm, der Wiener Stefansturm, die Domtürme von Burgos oder der Brüsseler Ratsturm. Der enge Austausch zwischen den Werkmeistern und Hütten ermöglichte dabei einen raschen Transfer von Form- und Konstruktionskonzepten. Auf Basis von Primärbefunden zu den einzelnen Bauten wird erstmals eine umfassende Studie zu Bau- und Konstruktionsgeschichte einer identitätsstiftenden Bautypologie von europäischer Dimension und Bedeutung vorgelegt.

  • Erstmalige umfassende Bearbeitung einer wahrhaft identitätsstiftenden Bautypologie von europäischer Dimension und Bedeutung (Verbreitung von Nordspanien bis Osteuropa).
  • Wesentliche neue Erkenntnisse zu spätmittelalterlicher Entwurfs- und Baupraxis mit ausführlicher und anschaulicher Darstellung.

Christian Kayser

Christian Kayser wurde 2012 mit einer Arbeit zur Baukonstruktion mittelalterlicher Fenstermaßwerke promoviert. Seit 2004 ist er als Bauforscher und Gutachter in der praktischen Denkmalpflege tätig. Kayser lehrt als Dozent an der TU München, der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Propstei Johannesberg (Fulda/Hessen).

Warengruppe: 1584
Sprache: Deutsch
Medium: Hardcover
Einbandart: fadengeheftet
Seitenzahl: 896
Format: 21 x 28 cm
Gewicht: 1 g
Erscheinungsdatum: 31. März 2023
ISBN: 978-3-7954-3773-2
Verlag: Schnell & Steiner
Cover: Cover download

Folgende Downloads stehen für diesen Titel zur Verfügung: