Mathias Gaschott, Jochen Roth (Hrsg.)

Vestigia II

Aufsätze zur Kirchen- und Landesgeschichte zwischen Rhein und Mosel

Zum 60. Geburtstag des langjährigen Lehrbeauftragten für pfälzisch-rheinische Kirchengeschichte an der Ev.-Theol. Fakultät der Universität Mainz, Pfr. Dr. Bernhard H. Bonkhoff, erscheint ein umfangreicher Sammelband mit Themen in ökumenischer Weite von der protestantischen Rezeptionsgeschichte des hl. Pirminius bis zur Arbeit der grenzüberschreitenden Arbeitsgemeinschaft des Westrich, die Forscher aus dem Elsaß, aus Lothringen, des Saarlandes und der Westpfalz zusammenführt.

49,95 

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
1. Auflage (2013), 632 Seiten, 17 x 24 cm,

Erscheinungstermin: 31. Januar 2013
ISBN: 978-3-7954-2725-2

Mehrere Beiträge sind der reformatorischen Entwicklung des Herzogtums Pfalz-Zweibrücken gewidmet, aber auch der kath. Reform und der altprotestantischen Orthodoxie. Schwerpunkte liegen des Weiteren in der Entwicklung des Kirchenbaus, z.B. der Simultankirchen oder evangelischen Altarschranken, in der Orgelkunde und Campanologie sowie in Themen aus dem Elsaß und Lothringen, wie dem Leben und Werk des Pfarrers, Judenmissionars und Altlutheraners Philipp Jakob Oster. Personengeschichtliche Studien zu Baumeistern, Künstlern, kirchlichen Publizisten und dem religiösen Sozialisten und Oberkirchenrat August Kopp vervollständigen den reich bebilderten Band.

Mathias Gaschott, Jochen Roth (Hrsg.)

Warengruppe: 1558
Sprache: Deutsch
Auflage: 1 (2013)
Medium: Hardcover
Seitenzahl: 632
Format: 17 x 24 cm
Gewicht: 1440 g
Erscheinungsdatum: 31. Januar 2013
ISBN: 978-3-7954-2725-2
Verlag: Schnell & Steiner
Cover: Cover download

Folgende Downloads stehen für diesen Titel zur Verfügung: