Isabelle Kirgus

Renaissance in Köln

Architektur und Ausstattung 1520 - 1620

Renaissance in Köln: Der Titel mag auf den ersten Blick überraschen, denn diese Stadt wird allgemein nicht mit der Renaissance in Verbindung gebracht. Dies liegt nicht zuletzt an den Zerstörungen des Zweiten Weltkrieges, die große Lücken gerissen haben. Um so mehr muss daran erinnert werden, dass gerade das Bürgertum in der reichen Handelsmetropole sehr stiftungsfreudig war und den privaten Wohnbau ebenso wie die Austattung der Kirchen förderte. Der Machtanspruch des Rates der Stadt gipfelte in der prachtvollen Renaissancelaube des Kölner Rathauses, sicherlich eines der anspruchsvollsten bürgerlichen Bauvorhaben in nördlichen Europa. Der vorliegende dritte Band der Sigurd Greven-Studien, ein Katalog der Architektur und Ausstattung in Köln von 1520 bis 1620, schafft die Grundlage für die weitere wissenschaftliche Erforschung der Renaissance in Köln und soll dazu beitragen, die Aufmerksamkeit auf dieses von der Kunstgeschichte lange vernachlässigte Kapitel zu lenken.

24,00 

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Reihe:
Bandnummer: 3

1. Auflage (2004), 304 Seiten, 16 x 24 cm,

Erscheinungstermin: 24. Juni 2004
ISBN: 978-3-7954-1696-6

Renaissance in Köln: Der Titel mag auf den ersten Blick überraschen, denn diese Stadt wird allgemein nicht mit der Renaissance in Verbindung gebracht. Dies liegt nicht zuletzt an den Zerstörungen des Zweiten Weltkrieges, die große Lücken gerissen haben. Um so mehr muss daran erinnert werden, dass gerade das Bürgertum in der reichen Handelsmetropole sehr stiftungsfreudig war und den privaten Wohnbau ebenso wie die Austattung der Kirchen förderte. Der Machtanspruch des Rates der Stadt gipfelte in der prachtvollen Renaissancelaube des Kölner Rathauses, sicherlich eines der anspruchsvollsten bürgerlichen Bauvorhaben in nördlichen Europa. Der vorliegende dritte Band der Sigurd Greven-Studien, ein Katalog der Architektur und Ausstattung in Köln von 1520 bis 1620, schafft die Grundlage für die weitere wissenschaftliche Erforschung der Renaissance in Köln und soll dazu beitragen, die Aufmerksamkeit auf dieses von der Kunstgeschichte lange vernachlässigte Kapitel zu lenken.

Isabelle Kirgus

Reihe: (TT894)
Bandnummer: 3
Warengruppe: 1584
Sprache: Deutsch
Auflage: 1 (2004)
Medium: Hardcover
Seitenzahl: 304
Format: 16 x 24 cm
Gewicht: 780 g
Erscheinungsdatum: 24. Juni 2004
ISBN: 978-3-7954-1696-6
Verlag: Schnell & Steiner
Cover: Cover download

Folgende Downloads stehen für diesen Titel zur Verfügung: