Markus Zimmermann

65 Jahre Orgelbau Ahrend 1954-2019

Der Große Kunstführer skizziert den Weg von den schwierigen Anfängen des Hauses Ahrend bis nach ganz oben und vermittelt anschauliche Beispiele für die komplexen und verantwortungsvollen Aufgaben in Orgelbau und -restaurierung. Phantasievoll werden hier die bewährten Grundkonzepte aus dem 17. und 18. Jahrhundert adaptiert und variiert. So entstehen Werke unserer Zeit, die zugleich Brücken in die Zeit der Hochblüte im Orgelbau bilden.

14,95 

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Reihe: , , (DS580) 1. Auflage (2019), 72 Seiten, 17 x 24 cm,
63 Abbildungen,

Erscheinungstermin: 14. November 2019
ISBN: 978-3-7954-3499-1

Der Große Kunstführer skizziert den Weg von den schwierigen Anfängen des Hauses Ahrend bis nach ganz oben und vermittelt anschauliche Beispiele für die komplexen und verantwortungsvollen Aufgaben in Orgelbau und -restaurierung. Phantasievoll werden hier die bewährten Grundkonzepte aus dem 17. und 18. Jahrhundert adaptiert und variiert. So entstehen Werke unserer Zeit, die zugleich Brücken in die Zeit der Hochblüte im Orgelbau bilden.

Markus Zimmermann

Dr. Markus Zimmermann hat Musikwissenschaft, Lateinische Philologie des Mittelalters, Germanistik und Christliche Philosophie studiert und 2007 promoviert. Von 1997 bis 2002 war er Chefredakteur der Zeitschrift „Orgel International“, seit 2014 ist er freiberuflich als Sekretär für den Bund Deutscher Orgelbaumeister e. V. tätig.

Reihe: , , (DS580)
Warengruppe: 1582
Sprache: Deutsch
Auflage: 1 (2019)
Abbildungen: 63
Medium: Softcover
Seitenzahl: 72
Format: 17 x 24 cm
Gewicht: 250 g
Erscheinungsdatum: 14. November 2019
ISBN: 978-3-7954-3499-1
Verlag: Schnell & Steiner
Cover: Cover download

Folgende Downloads stehen für diesen Titel zur Verfügung: