Peter Pfister (Hrsg.)

Joseph Ratzinger und das Erzbistum München und Freising

Dokumente und Bilder aus kirchlichen Archiven, Beiträge und Erinnerungen

"Wir sind Papst" - vor allem die Bayern. Der Heilige Vater pflegt sehr enge Kontakte zu Bayern, insbesondere zur Erzdiözese München und Freising. Das Archiv der Erzdiözese präsentiert zu seinem Besuch Schätze aus seinen Beständen, die diese enge Verbundenheit dokumentieren.

19,90 

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Reihe: 1. Auflage (2006), 654 Seiten, 17 x 24 cm,

Erscheinungstermin: 02. August 2006
ISBN: 978-3-7954-1914-1

Joseph Ratzinger, seit dem 19. April 2005 Papst Benedikt XVI., ist auf vielfache Weise mit dem Erzbistum München und Freising verbunden – als Zögling des Erzbischöflichen Studienseminars Traunstein und des Klerikalseminars Freising, Student an der Universität München, Priester der Erzdiözese, Dozent und Professor an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Freising und Erzbischof von München und Freising in den Jahren 1977-1982. Auch nach seiner Berufung an die römische Kurie sind die Kontakte zu seinem Heimatbistum nie abgerissen. Anlässlich des Papstbesuches in Bayern hat das Archiv des Erzbistums Dokumente und Bilder zusammengestellt, die diese Verbindungen eindrucksvoll aufzeigen. Beiträge zu einzelnen Lebensabschnitten und Erinnerungen von Weggefährten runden den Band ab. Anlässlich des Besuchs des Papstes in Bayern: Umfassende Publikation mit reichem Bild- und Dokumentenmaterial Große Begleitausstellung: “Joseph Ratzinger und das Erzbistum München und Freising” vom 24.07.-17.09.06 in München

Peter Pfister (Hrsg.)

Reihe: (TL181)
Warengruppe: 1921
Sprache: Deutsch
Auflage: 1 (2006)
Medium: Hardcover
Seitenzahl: 654
Format: 17 x 24 cm
Gewicht: 1782 g
Erscheinungsdatum: 02. August 2006
ISBN: 978-3-7954-1914-1
Verlag: Schnell & Steiner
Cover: Cover download

Folgende Downloads stehen für diesen Titel zur Verfügung: