Rund um den Tod

Wie formulierten Christen und Juden ihre Vorstellungen über Tod und Jenseits? Wie drücken sie ihre Hoffnungen aus und wie stellen sie sich das Bei-Gott-Sein vor? Diese Sammlung von christlichen und jüdischen Grabinschriften zeigt uns Menschen des 3. bis 7. Jahrhunderts, die ihre Hoffnung zum Ausdruck bringen, dass mit dem Tod nicht alles aus ist, sondern ein neues Leben beginnt.

49,95 

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

1. Auflage (2023), 352 Seiten, 17 x 24 cm, fadengeheftet,

Erscheinungstermin: 15. Februar 2023
ISBN: 978-3-7954-3811-1

Warengruppe: 1559
Sprache: Deutsch
Auflage: 1 (2023)
Medium: Hardcover
Einbandart: fadengeheftet
Seitenzahl: 352
Format: 17 x 24 cm
Gewicht: 1 g
Erscheinungsdatum: 15. Februar 2023
ISBN: 978-3-7954-3811-1
Verlag: Schnell & Steiner
Cover: Cover download

Folgende Downloads stehen für diesen Titel zur Verfügung: