Petra Linscheid

Die frühbyzantinischen Textilien des Römisch-Germanischen Zentralmuseums

Mit einem Beitrag von Ina Vanden Berghe

Textilfunde aus Ägypten sind unsere wichtigste Quelle zur Erforschung frühbyzantinischer Kleidung und Ausstattungstextilien. Das Römisch-Germanische Zentralmuseum besitzt über 200 meist fragmentarische, aber auch zahlreiche vollständige Textilien dieser Zeit.

38,00 

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Reihe: ,
Bandnummer: 48

1. Auflage (2016), 288 Seiten, 21 x 30 cm, fadengeheftet,

Erscheinungstermin: 25. Februar 2016

Hier werden sie in einem wissenschaftlicher Bestandskatalog mit ausführlichen einleitenden Kapiteln und einem detaillierten Katalogteil vorgelegt. Besondere Beachtung finden dabei Herstellungstechnik und Funktionsbestimmung der Stücke. Das Wissen um Aussehen und Verwendung der verschiedenen Tuniken, Manteltücher, Kopfbedeckungen sowie Decken, Polsterstoffe, Behänge und textilen Gerätschaften machen diese Objekte über die Textilkunde hinaus zu archäologisch und historisch relevanten Zeugnissen.

Petra Linscheid

Reihe: , (DS365)
Bandnummer: 48
Warengruppe: 1559
Sprache: Deutsch
Auflage: 1 (2016)
Medium: Hardcover
Einbandart: fadengeheftet
Seitenzahl: 288
Format: 21 x 30 cm
Gewicht: 1435 g
Erscheinungsdatum: 25. Februar 2016
Verlag: Schnell & Steiner
Cover: Cover download

Folgende Downloads stehen für diesen Titel zur Verfügung: