Ronald Bockius

Die spätrömischen Schiffswracks aus Mainz

Schiffsarchäologisch-technikgeschichtliche Untersuchung spätantiker Schiffsfunde vom nördlichen Oberrhein

Das aufwendig gestaltete Buch erschließt die Mainzer Funde als einzigartige technikgeschichtliche Zeugen antiken Schiffbaus und erläutert ihre besondere Rolle innerhalb der spätrömischen Grenzsicherung am Rhein.

92,00 

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Reihe: , 1. Auflage (2007), 322 Seiten, 21,5 x 30 cm, fadengeheftet,

Erscheinungstermin: 28. Februar 2007
ISBN: 978-3-7954-1965-3

Untersucht werden die konstruktiven Besonderheiten der Fahrzeuge, ihre formalen Eigenschaften sowie ihre Einbindung in die Welt mediterranen und provinzialrömischen Schiffbaus. Der Band bietet eine differenzierende Neuordnung des Fundstoffs und eine ausführliche tabellarische, photographische und zeichnerisch-plantechnische Dokumentation der Wracks sowie loser Bootsteile einschließlich Rekonstruktionsentwürfen. Er richtet sich nicht nur an Vertreter der Altertumswissenschaften, sondern bietet auch interessierten Laien fundierte Informationen zu den Mainzer Schiffswracks und zum aktuellen Kenntnisstand über antiken Schiffbau.

Ronald Bockius

Reihe: , (DS324)
Warengruppe: 1553
Sprache: Deutsch
Auflage: 1 (2007)
Medium: Hardcover
Einbandart: fadengeheftet
Seitenzahl: 322
Format: 21,5 x 30 cm
Gewicht: 2567 g
Erscheinungsdatum: 28. Februar 2007
ISBN: 978-3-7954-1965-3
Verlag: Schnell & Steiner
Cover: Cover download

Folgende Downloads stehen für diesen Titel zur Verfügung: