Stefan Freund, Pierre Fütterer, Michael Belitz, Alina Reeb (Hrsg.)

Eine Brückenlandschaft in Sachsen-Anhalt

Pfalzen und Zentralorte im östlichen Harzvorland

Das östliche Harzvorland zwischen Saale, Elbe, Unstrut und Bode wurde aufgrund ausgezeichneter Bodenqualitäten und zahlreicher Bodenschätze bereits seit dem Neolithikum besiedelt. Im Frühmittelalter trafen hier Franken, Thüringer, Sachsen und Slawen aufeinander, so dass die Region geradezu als ethnischer ‚Schmelztiegel‘ und als regelrechte ‚Brückenlandschaft‘ bezeichnet werden kann. Obwohl zentrale Orte und zahlreiches Reichsgut in diesem Raum [...]

49,95 

Enthält 7% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: in Planung

Reihe: 192 Seiten, 17 x 24 cm, fadengeh. Pappband,

Erscheinungstermin: 01. September 2022
ISBN: 978-3-7954-3787-9
Artikelnummer: 9783795437879 Kategorien: , , , , Schlagwörter: , , ,

Das östliche Harzvorland zwischen Saale, Elbe, Unstrut und Bode wurde aufgrund ausgezeichneter Bodenqualitäten und zahlreicher Bodenschätze bereits seit dem Neolithikum besiedelt. Im Frühmittelalter trafen hier Franken, Thüringer, Sachsen und Slawen aufeinander, so dass die Region geradezu als ethnischer ‚Schmelztiegel‘ und als regelrechte ‚Brückenlandschaft‘ bezeichnet werden kann. Obwohl zentrale Orte und zahlreiches Reichsgut in diesem Raum bekannt sind, fehlt es für die Zeit vom 9. bis ins frühe 13. Jahrhundert an Nachrichten über nennenswertes herrschaftliches Engagement. Den Gründen dafür gehen die Beiträge in diesem Band nach. Gefragt wird auch nach den naturräumlichen Voraussetzungen, den politischen Aktivitäten und den geschaffenen Strukturen unter anderem in Form von Burgen und Wegenetzen, die die Grundlage für die Entstehung wichtiger Herrschaftszentren unter den sogenannten Askaniern seit dem 12. Jahrhundert bildeten.

  • Einblicke in aktuelle Forschungen zur Kuckenburg sowie Pfalzen Memleben und Königsdahlum
  • Sachsen-Anhalt und seine naturräumlichen, politischen und baulichen Strukturen

Stefan Freund, Pierre Fütterer, Michael Belitz, Alina Reeb (Hrsg.)

Reihe: (PVP)
Warengruppe: 1554
Sprache: Deutsch
Medium: Hardcover
Einbandart: fadengeh. Pappband
Seitenzahl: 192
Format: 17 x 24 cm
Gewicht: 1 g
Erscheinungsdatum: 01. September 2022
ISBN: 978-3-7954-3787-9
Verlag: Schnell & Steiner
Cover: Cover download

Folgende Downloads stehen für diesen Titel zur Verfügung: