Claus-Peter Hasse, Gabriele Köster

Welche Taten werden Bilder?

Otto der Große in der Erinnerung späterer Zeiten

Anlässlich des 1050. Todestags Kaiser Ottos des Großen widmet sich das Buch der Rezeption des Herrschers in der Kunst. Es wird aufgezeigt, wie Otto der Große im Verlauf der Jahrhunderte gesehen wurde und wie sich sein „Bild“, geformt durch aktuelle Ereignisse und Veränderungen der jeweiligen Gegenwart, immer wieder wandelte.

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
220 Seiten, 24 x 28 cm, fadengeheftet,

Erscheinungstermin: 14. April 2023
ISBN: 978-3-7954-3800-5
Artikelnummer: 9783795438005 Schlagwörter: , , , , ,

Kaiser Otto der Große gehört zu den weltgeschichtlich bedeutendsten Persönlichkeiten des Mittelalters auf dem Gebiet des heutigen Deutschlands. Das Buch widmet sich der Frage, wie der Herrscher im Verlauf der Jahrhunderte in der Kunst gesehen wurde und welche seiner Eigenschaften und Taten letztendlich Bilder wurden. Zwei Aufsätze beschäftigen sich mit den Darstellungen von Kaiser Otto dem Großen vom Mittelalter bis in die Frühe Neuzeit sowie in der Geschichtsmalerei des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts. Ein weiterer Aufsatz macht ähnliche Strategien visueller Geschichtsvergegenwärtigung und -konstruktion in anderen Ländern Europas deutlich. Ein Katalog ausgesuchter Gemälde, Grafiken, Handschriften, Skulpturen sowie Objekte des Kunsthandwerks, eröffnet den Blick auf Strategien der Inszenierung, Mythisierung und Aktualisierung des Kaisers innerhalb der thematisch geordneten Präsentation.

  • Das Buch kann als künftiges Standardwerk zur Rezeption Ottos des Großen bis in die Gegenwart angesehen werden, das etwaige Forschungslücken schließt und neue Perspektiven eröffnet.
  • Das reich bebilderte Buch umfasst zahlreiche bislang wenig beachtete Objekte zur Geschichte Otto des Großen vom Mittelalter bis heute, die nun einem größeren Publikum zugänglich gemacht werden.

Claus-Peter Hasse, Gabriele Köster

Dr. Gabriele Köster ist Direktorin der Magedburger Museen, Dr. Claus-Peter Hasse der kommissarische stellvertretende Direktor.

Warengruppe: 1554
Sprache: Deutsch
Medium: Buch
Einbandart: fadengeheftet
Seitenzahl: 220
Format: 24 x 28 cm
Erscheinungsdatum: 14. April 2023
ISBN: 978-3-7954-3800-5
Verlag: Schnell & Steiner
Cover: Cover download

Folgende Downloads stehen für diesen Titel zur Verfügung: